Inkrafttreten der IDD – Weiterbildungsdatenbank ist startklar

02. Februar 2018 | Gut Beraten

Nach sorgfältiger Vorbereitung, Entwicklung und Testung wurde am 5. Februar das neue Release der Weiterbildungsdatenbank (WBD) eingespielt. Damit ist die Weiterbildungsdatenbank IDD-ready!

Konkret wurde die Währung der WBD von Weiterbildungspunkten auf Bildungszeit in Minuten geändert. Entsprechend wurde die Erfassung der Bildungszeit je Kalenderjahr statt wie bisher je persönliches Bildungsjahr eingeführt.

Zusätzlich zu den bisherigen Zertifikaten haben wir die neue gut beraten Bescheinigung implementiert. Mit dieser kann die Erfüllung der Weiterbildungsverpflichtung gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde nachgewiesen werden. Sobald die gesetzlich vorgeschriebene Mindestanzahl von 15 Stunden Weiterbildung im laufenden Kalenderjahr erreicht wird, wird die gut beraten Bescheinigung automatisch ausgestellt.

Darüber hinaus erhalten diejenigen, die weiterhin 30 Stunden Weiterbildung, dem freiwilligen Branchenstandard entsprechend, erreichen wollen, das gut beraten Zertifikat, welches das bisherige Jahreszertifikat ersetzt.

Darüber hinaus haben wir die neuen Zielgruppen nach IDD in die Datenbank integriert.

Somit unterstützt gut beraten alle vertrieblich Tätigen im Innen- und Außendienst bei der Dokumentation und dem Nachweis der gesetzlichen Weiterbildungsverpflichtung.

Sie haben noch Fragen zur Umsetzung der IDD mit gut beraten? Informieren Sie sich jetzt auf unserer Homepage.