Fachmann/-frau für Immobiliardarlehensvermittlung (IHK)

Blended-Learning

  • Konzept

    Sie lernen selbstständig mit Hilfe eines Online-Lernprogramms die vorgegebenen Themen und werden dabei einmal pro Woche im Virtual Classroom von einem Dozenten unterstützt. Zur gezielten Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung findet kurz vorher ein Präsenztag statt.

  • Ziele / Nutzen

    Ziel ist das Bestehen der Sachkundeprüfung nach §34i der Gewerbeordnung. Die Teilnehmer proftieren von unserem Konzept, da die Inhalte zeitgemäß aufbereitet sind und grundsätzlich unabhängig von Ort und Zeit gelernt werden können.

  • Inhalte

    Modul 1: Kenntnisse für die Immobiliarkreditvermittlung und –beratung

    • Markt der Immobilen- und Baufinanzierung
    • wirtschaftliche und finanzwirtschaftliche Grundlagen
    • Allgemeine rechtliche Grundlagen
    • Verbraucherkreditrecht
    • Rechtliche Grundlagen der Immobiliarkreditvermittlung und –beratung
    • Informations- und Verhaltenspflichten von Immobilienkreditvermittlern
    • Anforderungen an Beratung und Dokumentation
    • Rechtliche Grundlagen des Immobilienerwerbs
    • Grundbuch
    • Steuerliche Aspekte des Immobilienerwerbs

    Modul 2: Finanzierung und Kreditprodukte

    • Finanzierungsanlässe
    • Kreditprodukte
    • Finanzierungsbedarf und –bestandteile
    • Konditionsvergleich
    • Kosten- und Finanzierungsplan
    • Kreditantrag und einzureichende Unterlagen                 
    • Kreditfähigkeit und Kreditwürdigkeit
    • Kreditsicherung
    • Beleihung
    • Bewertung von Sicherheiten
    • Kreditvertrag
    • Kopplungsgeschäften und Nebenleistungen
    • Risiken der Finanzierung  
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe

    Alle Personen, die sich auf die Sachkundeprüfung vorbereiten wollen.

     

    Voraussetzung

    Für die Sachkundeprüfungen zum Geprüfte/r Fachmann/frau für Immobiliardarlehensvermittlung (IHK) gelten keine besonderen Voraussetzungen für die Teilnahme oder Prüfungszulassungen.

     

    Lernmethode

    Sie haben Zugang zu einer Online-Pattform mit Lernprogrammen, Lernkarteisystem und Prüfungssimulation.

    Sie erarbeiten sich die Inhalte zuerst selbstständig mit Hilfe des Lernprogramms. An zwei Terminen in der Woche treffen Sie sich mit unserem Dozenten im virtuellen Klassenzimmer und wiederholen die Schwerpunkte der erarbeiteten Themen und festigen diese so. Am Ende des Lehrgangs findet dann ein Präsenztag statt, an dem gezielt auf die Prüfung vorbereitet wird.

  • Prüfung

     Die schriftliche Prüfung ist aufgeteilt in die Teile

    •   fachliche Kenntnisse für die Immobiliarkreditvermittlung und -Beratung
    • Finanzierung und Kreditprodukte

    Die Prüfungsfragen sind bundeseinheitliche. Die Prüfungsfragen sind geheim. Sie werden nicht veröffentlicht und können nicht gekauft werden.

    Im praktischen Prüfungsteil müssen Sie zeigen, dass Sie ihr fachliches Wissen in einem Beratungsgespräch mit dem Kunden anwenden können. Grundlage des Gesprächs ist eine der vom DIHK veröffentlichten Fallvorgaben. Es wird gefordert kundengerechte Lösungen zu entwickeln und anzubieten.

    Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt direkt bei Ihrer regional zuständigen IHK.

Web-Code
BWV22
Preis

950,00 MwSt.-frei

<article><p>zzgl. IHK Prüfungsgebühr&nbsp;</p></article>

mehr Details